Besitzen Sie ein Telefon?

Dumme Frage, oder? Aber im Ernst: Schon vielvielvielvielviel zu lange in Entwicklung ist eine Software für Mac OS X, die Telefonbesitzern jenseits des iPhones Komfort und Entlastung bringen soll. Ursprünglich ist sie aus dem Frust entstanden, ein Gigaset-Telefon zu besitzen, dessen OS X-Software aber leider schon länger nicht weitergepflegt wurde und das daher trotz Ethernet-Schnittstelle immer mehr zum ganz normalen Telefon verkam.

Diese Idee war auch der Grund für den ersten Kontakt zu Xojo – nachdem ich nach nur einem halben Tag schon mit meinem Telefon über den Rechner kommunizieren konnte, sah ich die Suche nach einem passenden Entwicklungssystem als beendet an. Xojo ist allerdings auch der Grund für die lange Entwicklungszeit – aus einem paradoxen Grund: Da es eine so einfache Lernkurve bietet – enorm einfach zu begreifen, aber unglaublich viele Möglichkeiten auftuend –, sah ich es mehrfach als nötig an, das Ganze wieder von vorne zu beginnen, weil ich eine viel elegantere Lösung kennengelernt hatte.

So hat sich gezeigt, dass es für weitaus mehr Telefone nutzbar sein könnte als nur mein Gigaset – theoretisch für alle, die einen Standard AT-Modemkommandosatz kennen, und das sind sehr viele. Selbst mein uraltes Motorola-Handy spricht mit dem Programm, wenn auch nicht mit aller wünschenswerten Detailtiefe. Und somit ist es immer noch ein wachsendes Programm, das eingehende Anrufe am Rechner anzeigt, über das Mac-Telefonbuch selbst heraustelefonieren kann, alle Telefonate mitprotokolliert, die Seriösität unbekannter Nummern mit Tellows abfragen kann und Notizen sowie Anruferinnerungen ermöglicht. Da es eine Vielzahl an Telefonen gibt und in diesem Fall mehr Daten nicht schaden können: Wenn Sie Interesse am Betatest haben, geben Sie mir gerne Bescheid!

 

CallCentral

Der angedachte Projektname übrigens ist leider schon vergeben – für gute Vorschläge bin ich dankbar!

2 Gedanken zu “Besitzen Sie ein Telefon?

    1. Das ist leider ein trauriger Fall. Es waren so viele andere Projekte dazwischengekommen (und ich habe es, da Erstlingswerk und zwischenzeitlich so viel dazugelernt, zig mal neu begonnen), dass der aktuelle Zustand seit gut einem Jahr halbfertig – wenngleich viel hübscher als abgebildet – vor sich hinschlummert.
      In letzter Zeit häufen sich bei mir allerdings die betrügerischen Anrufe – CallCenter, die sich als jemand anderes ausgeben bis hin zu Handyanrufen ohne Nachricht, die, wenn man zurückruft, 1 € abrechnen und sich für „die Teilnahme bei der Abstimmung“ bedanken. Soll heißen, mein persönlicher Leidensdruck steigt. Ich hoffe, demnächst Zeit zur Vervollständigung zu finden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s