Zeit für ein Spielchen?

Nachdem ich lange Zeit nicht mehr zum Schreiben kam und der Ausreden müde bin, möchte ich doch zumindest ein wenig Zeugnis ablegen über vergangene Tätigkeiten. Nicht nur, dass die iOSLib kräftig erweitert wurde – die Dokumentation aber leider um so kräftiger hinterherhinkt –: Sie hat jetzt auch einen Ableger. iOSLibSpriteKit macht genau das, was der Name verspricht: SpriteKit wird damit für Xojo-iOS-Projekte nutzbar.

Falls Ihnen das nichts sagt: SpriteKit ist Apples Framework für 2D-Spiele und -Animationen. Technisch gesehen ist SpriteKit eine Schnittstelle zu OpenGL ES, und wenn Sie sich die Sprachreferenz dazu anschauen, wird auch schnell klar, was daran so schön ist: SpriteKit ist ausgesprochen einfach zu bedienen. Ein simples Weltraumballerspielchen erstellt man damit im Gründgerüst in etwa einer Stunde, und das alles mit 60 FPS und einer Animationssprache, die wenig zu wünschen übrig lässt.

Falls die Spielerstellung bei Ihnen zu wenig Ernsthaftigkeit genießt, kann ich Sie vielleicht mit einem anderen Argument ködern: Zu SpriteKit gehört auch eine reichlich ausgefeilte Physik-Simulation. Für den fächergreifenden Unterricht lässt sich damit eine Menge erreichen – ist den Schülern das Berechnen dröger Matrixmultiplkationen zu öde, dann lassen Sie sie doch einmal damit herausfinden, wie ein Raumschiff auf diese Art sein Ziel anvisiert. Will die Gravitation nicht bei der geneigten Zuhörerschaft einschlagen, dann programmieren Sie doch gemeinsam eine Fallsimulation. Lassen Sie die Schüler herausfinden, wie hoch sie auf dem Mond springen können … Muss ich weitermachen?

Wie üblich liegt die Dokumentation erst einmal nur auf Englisch vor, aber ich werde mich bemühen, demnächst ein paar einführende Beiträge zu gestalten.

Ach ja: Und auch wenn die Bibliothek fast vollständig ist: Bestimmt lassen sich einige Funktionen komfortabler gestalten. Ganz bestimmt finden sich noch diverse Bugs darin. Ich würde mich daher über Feedback – auch in Form von nachvollziehbaren Fehlerbeschreibungen – sehr freuen. Nicht zuletzt steht ja auch bald 64bit für OS X vor der Tür, und damit könnte die Spielewelt auch auf dem Desktop eroberbar werden – sofern ich die nötige Muße zum Migrieren des Bibliothek finde.

Und finden können Sie das Repository hier.

2 Gedanken zu “Zeit für ein Spielchen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s