Quick-Tipp: HTML-Tags in Web-Steuerelementen

Ein Punkt, den ich bei den Neuerungen von Xojo 2017r1 nicht genauer ausgeführt hatte – weil er mir selbst nicht klar war –, war die Erzeugung von HTML-angereicherten Texten in WebControls. Dank dieses neuen Blogbeitrags nun eine Nachreichung:

So ziemlich überall, wo Text ausgegeben wird, können Sie diesen fortan mit HTML-Tags würzen. Dazu brauchen Sie einfach – tada! – einen HTML-Tag! Nämlich <raw>. Alles, was  innerhalb einer <raw>/</raw>-Klammer steckt, wird als HTML interpretiert. Leider erst im laufenden Programm, nicht in der IDE.

Kleines Beispiel:

  • Platzieren Sie auf einer WebApp ein Label und geben Sie ihm den Text
Dies ist ein <raw><strong><em><font color ="#ff0000">ausgezeichnetes</font></em></strong></raw> Label!

Lassen Sie die App ausführen, und:

Bildschirmfoto 2017-04-08 um 14.58.37

Als Beispiele, wo (u.a.) der Raw-Tag verwendet werden kann, zählt obiger Blogbeitrag in nicht vollständiger Reihung auf

  • App.DisconnectMessage – Fügen Sie z.B. einen Link ein, über den der Anwender zurück zum Login gelangen kann.
  • App.LaunchMessage – Um den Text unter dem App-Icon aufzuhübschen.
  • WebLabels – siehe oben
  • WebCheckboxes
  • WebLinks
  • WebListboxes*
  • WebRadioButtons

* WebListboxes können seit Xojo 2016r4 auch Bilder beinhalten – und ab sofort eben auch jede Art vom HTML-Tag!

Ein Gedanke zu “Quick-Tipp: HTML-Tags in Web-Steuerelementen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s