Datenbankhelfer

Da ich kürzlich zu Gast auf der .fmp war, einer reichlich prima Un(!)Konferenz von FileMaker-Anwendern hier in Berlin, ist mir das Thema Datenbankprogrammierung etwas mehr ins Bewusstsein gerückt. Xojo bietet umfangreiche Datenbankunterstützung, aber mal ganz ehrlich, Hosen runter und Hand aufs Herz: Datenbankprogrammierung in einer Programmiersprache ist was ganz anderes als Datenbankprogrammierung mit einem DB-Entwicklungssystem wie FileMaker. Man findet sich beim Hand-Codieren von SQLite-Queries wieder, fügt manuell Steuerelemente wie Textfields zum Layout und befüllt diese mit Code, um einen Teil der Datenbank-Tabelle anzuzeigen, und das wiederholt sich dann zig mal und wird irgendwann regelrecht zur Arbeit. Kein Xojo-Makel – mehr oder weniger der Standard für die Kommunikation mit einer Datenbank.

weiterlesen

Zeit für ein Spielchen?

Nachdem ich lange Zeit nicht mehr zum Schreiben kam und der Ausreden müde bin, möchte ich doch zumindest ein wenig Zeugnis ablegen über vergangene Tätigkeiten. Nicht nur, dass die iOSLib kräftig erweitert wurde – die Dokumentation aber leider um so kräftiger hinterherhinkt –: Sie hat jetzt auch einen Ableger. iOSLibSpriteKit macht genau das, was der Name verspricht: SpriteKit wird damit für Xojo-iOS-Projekte nutzbar.

weiterlesen

Nun aber endlich mal: iOSLib reloaded

Jaja, neinnein, Zeit ist leider immer noch nicht für größere Beiträge. Nichtsdestotrotz hat eine Anfrage im Xojo-Forum mich dazu gebracht, meine schlummernde iOS-Lib erneut in Angriff zu nehmen. Und der erste Teil steht jetzt zum Download bereit: iOSLib. Der Name verspricht aktuell mehr, als er halten kann. Im Prinzip ist hier erst einmal die Grundlage für Erweiterungen geschaffen. Als richtigen Nutzwert gibt es dafür die Blockanimationen von UIView, die auf jedes iOS-Steuerelement angewandt werden können.

Wenn man es damit wild treibt und Farb- sowie Positionsanimationen mit Transitionen auf ein paar Elemente und derdiedas View selbst(!) anwendet, sieht es so aus:

Es geht aber auch hübsch!

Die englischsprachige Dokumentation finden Sie im Github-Wiki.

Theoretisch sollte die Lib nun auch 64bit-kompatibel sein, aber mangels entsprechendem Gerät konnte ich keinen Testlauf starten. Insofern freue ich mich diesmal ganz besonders über Feedback – funktioniert es denn wirklich?

iOS-Starthilfe

Nachdem hier zwischen den Jahren ein wenig Ruhe war – zumindest nach außen hin – und ich darüberhinaus noch ein wenig Seeluft schnuppern musste, werde ich trotzdem so bald leider nicht zu größeren Beiträgen hier kommen. Es liegt zu viel anderes an.

Um aber nicht ganz wie in der Versenkung verschwunden zu wirken, an dieser Stelle wenigstens einmal der Hinweis auf nicht etwa die vor langem versprochenen MacOS X-Erweiterungen, sondern, da mir dies dringlicher erschien, eine im Wachsen befindliche Bibliothek von Xojo-iOS-Modulen und -Klassen.

weiterlesen